Wir benutzen Cookies.

 

Um diese Seite fehlerfrei nutzen zu können, ist ihre Zustimmung dazu erforderlich.

Divemaster

  

Stelle Dich der Herausforderung und führe Tauchgruppen auch unter erschwerten Bedingungen. Auch Anfänger mit wenig Erfahrung wirst Du sicher begleiten können. Der Schritt, den Divemaster zu erreichen, ist hierfür genau der richtige.   

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • gültige ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung
  • Besitz des Master Diver Brevets oder Vergleichbares
  • Teilnahme an den NASDS bzw. DAN Oxygen Provider und BLS oder äquivalent
  • Teilnahme an folgenden Sonderkursen: Tauchsicherheit & Rettung sowie Nachttauchen
  • weitere Kurse werden empfohlen (siehe Empfehlungen).

 

Inhalt

 

  • Vertiefende theoretische und praktische Inhalte in den Themenbereichen Physik, Medizin, Tauchausrüstung, Umwelt& Biologie, Tauchgangsplanung und Gruppenführung
  • Notfallmaßnahmen und Notfallmanagement
  • Assistenz bei der Sicherung und Kontrolle von unerfahrenen Tauchern (kein Unterricht oder jegliche Form von Prüfung durchführen)
  • Qualifikationstauchgänge
  • Theoretische Qualifikation

 

Empfehlung

 

  • Teilnahme an dem folgenden Sonderkurs: Wracktauchen, Strömungstauchen, Sporttauchen in Meeresgrotten und Trockentauchen


VORTEIL:

Im Gegensatz zu vielen anderen Tauchverbänden zahlen Divemaser bei NASDS keine jährliche Mitgliedschaft.